Die Diagnose Diabetes hat große Auswirkungen auf das Familienleben. Aber was genau bedeutet es wirklich, wenn ein Familienmitglied Diabetes bekommt? Wie beeinflusst der Diabetes auch den Partner bzw. die Partnerin? Mit diesen Fragen hat Autorin Antje Thiel, die selbst Typ-1-Diabetes hat, in ganz Deutschland betroffene Familien und Paare besucht. Entstanden ist dieses Buch mit 15 ehrlichen und authentischen Porträts. Ganz offen sprechen Lebenspartnerinnen und -partner, Kinder und Eltern von Menschen mit Diabetes über ihre persönlichen Erfahrungen. Sie erzählen, wie schwankende Blutzuckerwerte auf einmal ihre Beziehung prägen, worüber es Streit gibt und welche Herausforderungen sich im Umgang mit dem Diabetes auftun. Aber auch, wie der Umgang mit der Erkrankung sie zu Teil näher zusammengeführt und gestärkt hat – in guten wie in schlechten Werten.

“In guten wie in schlechten Werten” von Antje Thiel, 1. Aufl. 2018, Kirchheim-Verlag, Mainz, ISBN 978-3-87409-673-7, 174 Seiten, 19,90 €

Das Buch ist überall im Buchhandel erhältlich oder direkt im Kirchheim-Shop.